Die A-Junioren der SG SV Ascha/Haselbach/Mitterfels haben ihre erfolgreiche Saison gekrönt. Im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksoberliga Niederbayern setzte sich der Meister der Kreisliga Straubing gegen die DJK-SV Dorfbach (Meister der Kreisliga Passau) mit 4:0 (3:0) durch. Damit spielt das Team von Trainer Daniel Sadot in der kommenden Saison in der U 19-BOL Niederbayern.

Rund 350 Zuschauer waren in Moos Zeuge einer Partie in der die SG Ascha rasch die Weichen auf Sieg stellte. Durch zwei Tore von Jonas Reisinger (8. und 24.) sowie einen Treffer von dessen Bruder Tim Reisinger führte der Straubinger Kreisliga Meister früh mit 3:0. In der 58. Minute stellte Jonas Reisinger mit seinem dritten Treffer auf 4:0- ein Ergebnis, das die SG um Spielführer Benedict Santl souverän über die Ziellinie brachte. Die zahlreich mitgereisten Anhänger ließen die Aufstiegsmannschaft hochleben, die über die gesamte Kreisliga-Saison ihre Klasse aufblitzen hatte lassen und bereits vier Wochen vor Ende der Spielrunde als Meister festgestanden war.

Die Partie leitete Julian Jedersberger (TSV Nammering) mit seinen Assistenten Werner Karl und Michael Koller.