IMG_8752 Kopie

zumba_sabi2

Steckbrief:

 

Name: Bauer

 

Vorname: Sabrina

 

Wohnort: Pilgramsberg

 

Geb.Datum: 18.03.1989

 

Familienstand: ledig

 

Hobbys: Tanzsport- Kraftsport

 

Beruf: Master in Prävention und Gesundheitsmanagement

IMG_8768 IMG_8765 IMG_8759 IMG_8752 IMG_8750 IMG_8739

IMG_8749 IMG_8746 IMG_8741 IMG_8740 IMG_8738 IMG_8746

IMG_0755

IMG_0755 IMG_0758 IMG_0765 IMG_0766 IMG_0768 IMG_0762

IMG_0748 IMG_0746 IMG_0749 IMG_0767 IMG_0766 IMG_0765

WF 14.12.2013 014Die Leiterin der Damengymnastik Rosi Butterworth erhält in der Weihnachtsfeier (2013) ein kleines Geschenk

Auszug aus dem Bericht der JHV 2015

Rosi Butterworth berichtete über Damengymnastikabende, die von den Übungsleiterinnen Kerstin Gierl, Brunhilde Schwarz und Karin Beckerle im Wechsel abgehalten werden. Gut angenommen wird weiter das Zumba-Fitness-Programm, dass die neue Übungsleiterin Michaela Fallmann vermittelt.

Faschingsball 2013 123 Faschingsball 2013 118 Faschingsball 2013 095Auftritt der Zumba-Tanzgruppe beim Sportlerball 2013

Faschingsball 2013 112

zumba-classes Kopie

Die Anfänge unserer Damengymnastikabteilung reichen eigentlich zurück bis in die Jahre, als noch ein Grundig-Zweigwerk in Ascha existierte. Eine interne Damen-Betriebssportgruppe begann in der damaligen alten kleinen Turnhalle der Volksschule Ascha mit Gymnastikstunden. Diese erfreuten sich bis in die Anfänge der 80-er Jahre großer Beliebtheit. Als im Jahre  1986 das Ende des Mehrzweckhallenbaus nahte, gründete sich im Sportverein Ascha eine offizielle Damengymnastikabteilung. Die Führung übernahmen damals Renate Dorfner und Maria Daschner, die von Frau Edith Aichinger als „Vorturnerin“ unterstützt wurden. Während die Übungsleiterinnen immer wieder wechselten (Frau Stadler, Frau Groß-Neumeier, Frau Schwarz), blieb Renate Dorfner bis 1996 in ihrem Amt. Ihr folgten in den nächsten Jahren Stefanie Karl und Maria Tremmel als Abteilungsleiterinnen. Aber auch die sportliche Angebotspalette wurde um Aerobic, Nordic-Walking und Skigymnastk erweitert. Für die letzteren Sportarten konnten mit Kerstin Stelzer und Birgit Zitzelsberger zusätzliche Übungsleiterinnen gewonnen werden.

Die ganzjährig und regelmäßig wöchentlich stattfindenden Übungsabendeam Montag und Mittwoch werden rege angenommen und im Durchschnitt von über zehn Damen besucht.

Bilder Chronik Nr. 12

2004:  Nordic-Walking-Kurs mit Erwin „Blade“ Meier und männlichem „Spion“ Markus Kötterl

Die jetzt fungierende Abteilungsleiterin Rosemarie Butterworth versucht im Sinne ihrer Vorgängerinnen unsere Damen in die nächsten Jahre zu führen und vor allem auch die geselligen Veranstaltungen wie Adventsfeier, Weiberfasching und das gemeinsame Weinfest mit den Alten Herren des Vereins zu bewahren und vielleicht sogar wieder mehr zu beleben.